STURM® Nylon

Funktionsprototypen und wirtschaftliche Kleinserien aus Kunststoff.



Warum STURM® Nylon?

STURM® Nylon überzeugt durch eine hohe mechanische Belastbarkeit und ist sehr schlagzäh. Der pulverförmige Ausgangszustand von STURM® Nylon sorgt für eine etwas rauhe Oberfläche. Dafür ist die langfristige Beständigkeit von Bauteilen aus STURM® Nylon mit der von Serienkunststoffteilen vergleichbar. Teile aus STURM® Nylon besitzen eine hervorragende Langzeitstabilität und sind gegen die meisten Chemikalien beständig. Durch Verschleifen und Füllern der Oberfläche lassen sich Teile aus STURM® Nylon anschließend lackieren.

Seriennahe Bauteilqualität.

Durch seine technischen Eigenschaften eignet sich STURM® Nylon damit nicht nur für klassische Prototyping-Anwendungen zur Funktionsprüfung. STURM® Nylon eignet sich ebenfalls für ein breites Spektrum an Serienanwendungen, die nach kleinen Stückzahlen verlangen, bspw. im Fall von Ersatzteilen oder Spezialanwendungen.

Anwendungsbeispiele.


Materialeigenschaften.

 Dichte  0.93 g/cm3
 Zugmodul  1700 MPa
 Zugfestigkeit  48 MPa
 Bruchdehnung  24 %
 Biegemodul  1500 MPa
 Biegefestigkeit  58 MPa
 Schlagzähigkeit  53 kJ/m2
 Kerbschlagzähigkeit  4.8 kJ/m2
 Kugeleindruckhärte  78 MPa
 Shore D-Härte  75
 Erweichungstemperatur
      - B/50
      - A/50

 163 °C
 181 °C
 Schmelztemperatur  172 - 180 °C

Technische Spezifikationen.

 max. Bauteilgröße  700 x 380 x 580 mm
 Schichtdicke  0.1 mm
 min. Wandstärke  1 mm
 Genauigkeit  +/- 0.3 % (min. 0.3 mm)
 Farbe  Weiß
 Oberfläche  leicht rauh
 Optionen  Imprägnierung,
 Einfärbung nach RAL-Farben,
 Schleifen,
 Lackieren
 Durchlaufzeit  ca. 6 - 7 Arbeitstage (Standard)
 ca. 2 - 3 Arbeitstage (Express)
*Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.